FIESE FRITTEN FILMABEND

Schaaf & schmutzige Schmankerl

Wed - 01. Nov. 2017 - 20:00

Konzert

Die Grobe LiederWurst

Sat - 04. Nov. 2017 - 22:00



Wurstschl8 im WP8

Ein musikalisches Schlachtfest für Freunde des guten Geschmacks!

Auf ihrer aktuellen CD "Wurstplatte" kredenzt Die Grobe LiederWurst obstruse Texte mit feinem Fäkalschimmer, garniert mit grob gehackten Akkorden, tüchtig durchgerührt von deftigen Rhythmen.

Andy Riviera an stromgitarre und Gesang sowie Prznzko Gnabresnella, die ungarische Rhythmusdiva an Cajon, Gesang und Kleinperkussion präsentieren musikalische Wurstperlen, die sich voll heiterer Leichtigkeit mit brisanten Themen wie nekrophilem Flamenco, Sodomie auf der Alm oder dem Missbrauch von Wurstwasser befassen.

Nach überraschenden Chart-Erfolgen in Transnistrien Anfang 2017 mit ausverkauften Arenen in Tiraspol freuen wir uns nun wieder auf die intime Club-Atmosphäre im WP8.

Es wird empfohlen, bereits leicht angetrunken anzureisen.

Das Thekenfachpersonal im WP8 und Die Grobe LiederWurst besorgen den Rest.

Einlass ab 20 Uhr, Beginn 22 Uhr. Eintritt frei - Spenden im Hut willkommen!

FIESE FRITTEN FILMABEND

Baumbach & brutale Brötchen

Wed - 08. Nov. 2017 - 20:00

Nadine Beneke & Claudio Ghin

Sat - 11. Nov. 2017 - 21:00

tba

FIESE FRITTEN FILMABEND

Andersson & abstrus Asiatisches

Wed - 15. Nov. 2017 - 20:00

Ausstellungseröffnung

Nora Leiholf - Sarah Kirschnick

Fri - 17. Nov. 2017 - 20:00

Jellyfish Porn Video Show

Sat - 18. Nov. 2017 - 20:00

tba

FIESE FRITTEN FILMABEND

Winkelmann & weinerlicher Weißkohl

Wed - 22. Nov. 2017 - 20:00

die digitale - screenshots digitaler kultur

frauke berg . anja lautermann . julia bünnagel

Sat - 25. Nov. 2017 - 21:00



im rahmen der digitale haben wir heute drei performerinnen bei uns zu gast.
frauke berg julia bünnagel und anja lautermann

studium:stadt ist das gemeinsame projekt von frauke berg (bild-klang künstlerin) und anja lautermann (musikerin). der name des projektes ist auch konzept. das thema stadt, als zentraler ort des zusammenlebens vieler menschen, wird durch sammlung, bearbeitung und strukturierung klanglicher und visueller eindrücke aufbereitet. gegenstände des urbanen lebensraums werden immer wieder auf ihre klangmöglichkeiten hin untersucht und als „ungewöhnliche klangerzeuger“ zum einsatz gebracht. animierte zeichnungen und field recordings sind zu einer ineinandergreifenden collagen-komposition gearbeitet und werden als feststehende strukturen durch die klanggestaltung von mechanischen instrumenten und stimme, mal improvisatorisch-spontan, mal kompositorisch in überraschende zusammenhänge gesetzt.

julia bünnagel erzeugt strukturelle kompositionen, die sie aus makroskopischen texturen zu tonlandschaften verdichtet und zu expansiven zuständen von lärm und beats entwickelt. sie spielt ein live-set mit modifizierten schallplatten. die veränderten oberflächen der lps, die eingesägt, lackiert oder beklebt sind und dadurch spezifische geräusche produzieren, werden so ineinander gemischt, dass treibende rhythmische soundscapes entstehen. der klang bewegt sich zwischen noise, musikfragmenten und lauten dreckigen beats.

geöffnet ab 21Uhr, beginn ca. 22.30Uhr

der eintritt ist frei

FIESE FRITTEN FILMABEND

Jarmusch & jämmerliches Junkfood

Wed - 29. Nov. 2017 - 20:00

Monat Jahr